Home » News » Saisonauftakt PST Trier Stampers U19 und Ladies

Saisonauftakt PST Trier Stampers U19 und Ladies

Saisonauftakt PST Trier Stampers U19 und Ladies

Gelungener Saisonauftakt der PST Trier Stampers U19

Im ersten Spiel der U-19 Mannschaft, welches am vergangenen Sonntag bei unangenehmen Witterungen stattfand, konnte diese auf ganzer Linie überzeugen. In allen drei Phasen des Spiels traten die Jugendlichen aus der Domstadt dominant auf. Die Defense konnte die Forderung der Coaches erfüllen und hielt die Gäste aus Hanau punktlos. Die Special Teams schafften es regelmäßig, eine hervorragende Feldposition zu erkämpfen. Offensiv gelang es den jungen Nashörnern den Ball nach belieben über das Feld zu schieben, sowohl auf dem Boden als auch durch die Luft. Die Touchdowns durch die Luft gingen meist über lange Pässe auf Maurice Ehlen, Sven Schmitz und Colin Prodöhl. Mit Läufen trugen, Gregory Glauben, Chartez Wiley II und erneut Maurice Ehlen das Ei für weitere Touchdowns in die Endzone. Zudem schafften es zweimal Jan Thesen und einmal Marcel Hempel den Ball zu einer erfolgreichen 2-Point Conversion über die Goalline hinaus zu tragen. Im Großen und Ganzen war es ein gelungener Auftakt für die ältere der zwei Jugendmannschaften. Am nächsten Sonntag, dem 12. Mai, findet schon das zweite Saisonspiel in einem Doubleheader mit den Senioren statt. Hier sind die Frankfurt Pirates zu Gast. In diesem Spiel gilt es für das Team das am Sonntag gewonnene Selbstbewussten weiter auszubauen und in einen weiteren Sieg zu verwandeln.

PST Trier Stampers Ladies: erste Saison, erstes Spiel, erster Sieg!

Es war ein mehr als gelungener Einstand in der 2. Damenbundesliga für die Trierer Ladies in ihrer ersten Saison. Auch wenn schon Tage vor dem Spiel die Nervosität der ständige Begleiter der Spielerinnen und der Trainer war, so konnte diese jedoch zu Spielbeginn schnell abgeschüttelt werden. Konzentriert und hochmotiviert startete das Team in das Spiel. Mit dem Kickoff konnten bereits die ersten Trainingserfolge gesehen werden, als dieser sehr schnell gestoppt wurde. Danach konnte die Defense die Damen aus Darmstadt nach einer kurzen Angriffsserie schnell wieder vom Platz schicken. Auch die Offense kam direkt im Spiel an, was gleich durch einen Touchdown durch Rebecca Ertl belohnt wurde. Zudem gelang danach eine erfolgreiche 2-Point Conversion durch Ramona Briel. Im Anschluss wechselten sich die Mannschaften im Ballbesitz ab und das Ei wurde von beiden Teams gut über das Feld bewegt. Doch dauerte es bis ins zweite Viertel hinein, als wieder durch einen wunderbar ausgeführten Lauf unseres Tightend Rebecca Ertl, verbunden mit einem aufsehenerregenden Stiffarm, gepunktet wurde. In der zweiten Hälfte des Spiels begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, wodurch zuerst Darmstadt und danach die Moselstädter erneut durch Rebecca Ertl nochmal den Weg in die Endzone fanden. Auch hier gelang eine erfolgreiche 2-Point Conversion durch Alina Banz. Nach dem Spiel heißt es jetzt für die Coaches und Spielerinnen an dem zu arbeiten, was noch nicht zu 100% funktioniert hat. Der nächste Gegner und Titelfavorit sind die Mainz Golden Eagles Ladies und stellt unsere Damen vor eine neue Herausforderung. Eines ist aber schon mal klar, mit dem Sieg im Auftaktspiel haben sie gezeigt, dass die Damenmannschaft eine Bereicherung für den Sport in Trier ist und sich mit ihrer Leistung nicht verstecken müssen. Die Trainer sind sehr stolz auf ihre Spielerinnen und hoffen natürlich, dass diese bis zum nächsten Spiel noch besser werden, um dem aktuellen Tabellenführer Paroli bieten zu können. Es ist noch einiges an Luft nach oben, und da wollen wir sie auch hinbringen.

Saisonauftakt PST Trier Stampers U19 und Ladies
Saisonauftakt PST Trier Stampers U19 und Ladies
Saisonauftakt PST Trier Stampers U19 und Ladies

Diesen Beitrag teilen:

Sponsoren & Partner